Projekte

Projekt Gratkorn

Standort: Gratkorn

Downloads

Projekte

Projekt 05a1_2

 

Fresco03_2

IMAG2709_2

Projekt Wohnhaus und Atelier Huber

Projekt: Wohnhaus und Atelier
Standort: 8044 Graz
Bauherr: Huber
Planung: wInterface GmbH

2_bearbeitet

4_bearbeitet

4_bearbeitet

Projekt Moser

Projekt: Privathaus
Standort: 8020 Graz
Bauherr: Moser
Planung: wInterface GmbH

05 Gesamt

06 Ausschnitt

04 Detail_2

Projekt Wassergasse

Projekt: Betreutes Wohnen – 19 Wohneinheiten, 2015|09
Standort: 2630 Ternitz
Bauherr: SGN
Planung: MI A – Mitteregger Architektur

done00

DSC_0843

03

Projekt: Thermische Sanierung, 2015|16

Standort: 2601 Eggendorf
Bauherr: SGN

DSC_F

DSC_E

DSC_C2

Wettbewerbe

Innovation&Design Challenge

Die PreisträgerInnen stehen fest:

Projekt Buntspecht

NIEWO-Kollektiv für konsumfreien öffentlichen Raum;
Susanne Roth, MA: Alicia Leopold

Projekt Grün

Patrick Stumbauer, Marco Baumgartner, die auch das Projekt
Miteinander verbunden eingereicht haben

Downloads

Juryprotokoll

Infos zum Wettbewerb

Voraussetzung

WINTERFACE realisiert innovative Fassadenlösungen durch individualisierte Serienfertigung gechipter Module. Vorfertigung mit integriertem Qualitätsmanagement garantiert Präzision, ist wirtschaftlich, ökologisch und ermöglicht bauseits extrem schnelle Montage. Auf die Oberflächen der Module appliziert der Roboter das digital FRESCO™ in unterschiedlichen Putzstrukturen und/oder Farben.

Zielsetzung

Mit der Auslobung der „Innovation und Design Challenge“ sucht WINTERFACE sowohl nach Ideen für innovative Fassaden-Features als auch nach Designvorschlägen für die Fassadengestaltung der ausgeschriebenen Projekte. Sie können nur ein oder beide Projekte bearbeiten.

Wettbewerbsaufgabe

A) Leben in Gemeinschaft – von der Kaserne zur Corporate Identity

Der Verein Leben in Gemeinschaft verhandelt den Kauf der ehemaligen Kaserne Fehring. Um zu untersuchen, wie ihre Vision „Wir erschaffen ein Dorf, in dem eine Vielfalt an Menschen in Offenheit, Freiheit und Verbundenheit miteinander, der Natur und der Mitwelt lebt. …“ an diesem Ort umsetzbar ist, hat der Verein ein Nutzungskonzept für die Kaserne erstellt.

Anhand des vorliegenden Nutzungskonzeptes ist die Frage zu beantworten, wie weit die bestehenden Fenster- und Türöffnungen belassen werden können, beziehungsweise wie weit sie zu verändern sind, um die Zugänglichkeit zu den jeweiligen Funktionen und den Innen-Außenraum-Bezug bestmöglich zu gestalten.

Innovationspotentiale zur natürlichen Belichtung und Belüftung und zur Ausprägung der Schwellen- und Übergangsbereiche sind zu überlegen.

Fassaden Design das die Kaserne zur Corporate Identity von Leben in Gemeinschaft transformiert.

Gesucht wird nach einer Fassadengestaltung, welche die Vision des Vereins Leben in Gemeinschaft ausdrückt und dadurch Identität stiftet.

B) Brandwand als visueller Mehrwert

Sie Sitzen auf der neuen Dachterrasse des CITYPARK und blicken auf die Skyline von Graz. Ihr prominentes Gegenüber ist eine Brandwand. Neue Technologien ermöglichen das Ausloten neuer gestalterischer Möglichkeiten & Grenzen.

Gesucht wird nach einer Fassadengestaltung, welche Innovation durch visuellen Mehrwert generiert.

Termine

Bekanntmachung: 30. März 2016
Download der Auslobungsunterlagen: 4. April 2016
Frist zur Fragestellung: @ 27. April 2016, 16.00 Uhr
Fragebeantwortung: 4. Mai 2016
Abgabetermin: 25. Mai 2016, 16.00 Uhr
Entscheidungssitzung des Preisgerichts: 1. Juni 2016
Veröffentlichung auf www.winterface.at: 8. Juni 2016

Besichtigung der Kaserne in Fehring ist für die Teilnehmer der Challenge zu den Besuchszeiten zwischen 8.00 und 16.00 Uhr möglich. Um die Informationen zum Zutritt  übermitteln zu können, bitten wir um ein Mail an @ mit dem Betreff: I&D Challenge Besichtigung.