Individualisierte Serienfertigung

Die IT-gesteuerte Produktion garantiert hohe Qualität und Wirtschaftlichkeit durch individualisierte Serienfertigung.

Schritt für Schritt zur hochwertigen Fassadenlösung

Sheets.indd

1.) Dokumentieren
Für die Gebäudeaufnahmen errechnen wir aus Digitalfotos 3D Modelle. Diese Modelle bilden Bauteile und Bauteilzustände farblich ab und sind millimetergenau. Aus ihnen werden die Wandoberflächen generiert und analysiert. Diese Gebäudedokumentation stellen wir Bauherren und Architekten für die Beurteilung der Ausführungsqualität des Gebäudes zur Verfügung.

2.) Modellieren
In der Deformationsanalyse bewerten wir die Ebenheit der Wandoberflächen und die Abweichungen bezüglich der Geradlinigkeit von Mauerkanten und Fensterleibungen. Auf dieser Grundlage wird das 3D Fassaden- und Fugenbild inklusive Fassadenmodule errechnet. Unsere Berechnungsgenauigkeit stellt sicher, dass vor Ort auf der Baustelle keine Manipulationen an den Fassadenmodulen mehr notwendig sind.

3.) Produzieren

Die Industrie 4.0 Anlage wird mit den modellierten Daten gespeist und gesteuert. Die Qualitätsprüfung der RFID gechipten Fassadenmodule ist durch automatisierte Messungen bereits in den Herstellprozess integriert.

4.) Montieren
Unser patentiertes Schienensystem erlaubt eine einfache und schnelle Montage und hilft gleichzeitig Sondermüll bei der Demontage zu vermeiden. Revisionen oder Reparaturarbeiten können problemlos ganzjährig durchgeführt werden.

Digitalfoto_3

planung02

Still002

Still006

elemente

IMAG2709_2